Ines, unsere dritte Autorin, gibts Tipps zur Behandlung von Akne!

Hallo, ich bin Ines und möchte mich heute bei euch vorstellen.

Ich lebe mit meinem Freund und unserem Hund in Kleve. Ich bin PTA (pharmazeutisch-technische Assistentin). 2003 war ich mit der Realschule fertig und habe eine Ausbildung zur PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) begonnen. Nachdem ich 2006 die PKA Ausbildung erfolgreich beendet hatte, bin ich für die nächsten zwei Jahre zur PTA-Schule in Münster gegangen. Von 2008 bis 2014 habe ich in einer lebhaften Apotheke in Duisburg gearbeitet. 2014 bin ich nach Kleve gezogen und habe hier in der Umgebung weiterhin in der Apotheke gearbeitet. Seit Februar 2018 arbeite ich nun in der Sonnen Apotheke. Neben der Beratung von Kunden stelle ich auch Arzneimittel her und erledige anfallende Laborarbeit, wie das Prüfen von Arzneitstoffen. Desweiteren kümmere ich mich um die Dokumentation von speziellen Arzneimitteln, wie Betäubungsmittel, Tierarzneimittel oder Blutprodukte. Neben den "typischen" Apothekenaufgaben kümmere ich mich mit meiner Kollegin Andrea um unsere Internetpräsenz unter anderem bei facebook. Ihr seht, es ist immer viel zu tun in der Apotheke und die Aufgaben sind sehr vielseitig.

In meiner freien Zeit bin ich gerne mit unserem Hund unterwegs oder wir genießen die Zeit im Garten. In unserem Urlaub gehen wir campen und sind immer an der frischen Luft. Auch Städtereisen machen wir sehr gerne, da schränkt uns das Corona-Virus in den letzten Monaten natürlich stark ein.

Unsere Haut und die Mund-Nasen-Maske – „Maskne“ – Akne ausgelöst durch die Maske

Das aktive Leben steht seit Monaten fast still. Momentan pendeln wir, wie die meisten von uns, zwischen unserem Arbeitsplatz und zu Hause hin und her. Mit dabei, gefühlt schon immer, die Mund-Nasen-Maske. Die Maskenpflicht ist wichtig, um die Corona Pandemie weiter eindämmen zu können. Die Haut allerdings ist plötzlich ganz neuen Herausforderungen ausgesetzt, denn egal ob mehrlagige Papiermaske, FFP2 Maske oder eine Stoffmaske aus Baumwolle, die empfindliche Gesichtshaut muss einiges aushalten. Das Tragen der Mund-Nasen-Maske kann die Entstehung von Abdrücken, Hautreizungen, Pickeln und trockenen Stellen im Gesicht begünstigen. In besonders schlimmen Fällen entzündet sich die Haut so stark, dass eine Behandlung beim Hautarzt von Nöten ist. Das Wort „Maskne“ hört man in den letzten Wochen immer öfter. Akne – ausgelöst durch die Maske.

Das ständige Tragen der Maske hinterlässt vor allem bei empfindlicher Haut, Akne und Rosacea Spuren im Gesicht. Juckreiz, Rötungen und Entzündungen bedürfen einer besonderen Pflege. Vorhandene Hautprobleme werden verstärkt und auch wer bisher keine Probleme mit Akne hatte bleibt nicht immer verschont. Bei der Wahl einer neuen Gesichtspflege ist es wichtig, dass das neue Produkt zum Hauttyp und dem akuten Problem passt. So sollte ein Kunde mit Rosacea keine agressiven Akne-Cremes nutzen, da die Haut besonders im Wangenbereich viel zu empfindlich ist, da spreche ich aus Erfahrung. Jahrelang habe ich versucht vermeintliche Unreinheiten mit entsprechenden Pflegeprodukten gegen unreine Haut zu lindern. Meine sehr empfindliche Gesichtshaut hat dies mit Rötungen und trockenen Stellen eingebüßt. Heute nutze ich die Anti-Rougeurs Serie der Firma Avene (u.a. die beruhigende Calm-Maske). Speziell für Rosacea und gerötete, empfindliche Haut. Und siehe da, meiner Haut geht es viel besser.

Eure Haut ist dagegen eher unempfindlich, ihr habt nur momentan mit Unreinheiten und Pickeln zu kämpfen? Dann solltet ihr diese gezielt mit den richtigen Produkten behandeln. Bei einer Gesichtshaut, die nicht sonderlich empfindlich oder sehr trocken ist, eignen sich die Produkte der Cleanance Serie der Firma Avene sehr gut. Im ersten Schritt wird das Gesicht gereinigt mit dem Cleanance Reinigungsgel. Es wird mit Wasser aufgeschäumt und befreit die Haut gründlich von Schmutzpartikeln und entfernt auch Make-Up. Im nächsten Schritt solltet ihr ein Gesichtswasser (Tonic) benutzen. Das Tonic entfernt ebenfalls Make-Up (auch wasserfestes Make-Up) und klärt die Haut. Mit einem Wattepad wird das Gesichtswasser aufgetragen und muss nicht mit Wasser abgespült werden. Rückstände des Waschgels werden ebenfalls entfernt, sodass die Haut nun optimal für die passende Pflegecreme vorbereitet ist. Bei stärkeren Akne-Beschwerden empfehlen wir in der Apotheke sehr gerne das Cleanance Comedomed Konzentrat. Es wirkt antibakteriell und kann sowohl morgens, als auch abends aufgetragen werden. Das Konzentrat reduziert Pickel und Mittesser und beugt neuem Entstehen dieser vor. Es zieht schnell ein, da es fettfrei ist und hinterlässt ein angenehmes und mattiertes Hautgefühl. Alle Produkte aus der Avene Cleanance Serie wirken talgregulierend, sodass ölige und glänzende Haut ausgeglichener wirkt und das Hautbild frisch erstrahlt.

Eure Haut spannt ein wenig nach der Reinigung? Dann fehlt es an Feuchtigkeit und ihr solltet auf eine zu starke Aknecreme verzichten. Greift da lieber zur Hydrance Feuchtigsemulsion (leicht) oder zur Feuchtigkeitscreme (reichhaltig). So ist die, durch die Reinigung, gestresste Gesichtshaut bestens versorgt, sowohl für den Tag oder auch für die Nacht. Natürlich lassen sich alle Produkte der Avene Serie untereinander kombinieren, so ist jede Haut richtig gepflegt.

Ein Tipp für den Masken-Notfall? Bei uns in der Apotheke und vermutlich in vielen Handtaschen meiner Kolleginnen (in meiner natürlich auch) immer griffbereit ist das Avene Thermalwasser Spray. Das Thermalwasser ist, im wahrsten Sinne, die Quelle aller Produkte von Avene. Es wirkt sofort kühlend, beruhigt gereizte Haut und wirkt entzündungshemmend. Einfach auf das Gesicht, Hals und Dekollete ausprühen und schon merkt man den kühlenden Effekt und die Haut ist bereit für weitere Zeit unter dem Mund-Nasen-Schutz.

Die richtigen Pflegeprodukte reichen euch nicht? Ihr möchtet den Unreinheiten den Garaus machen? Dann greift zum Benzaknen Gel. Dieses Gel gibt es in verschienden Stärken, wobei ihr für das Gesicht gut das 5%-ige Gel nutzen könnt. Der Wirkstoff des Benzaknen Gels ist Benzoylperoxid. Dieser Wirkstoff wirkt antimikrobiell, er reguliert überschüssige Talgproduktion und verhindert dass die Haut übermäßig verhornt. Das Gel wird 1-2 x täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen. Sind es nur einzelne, entzündete Pickel kann das Gel auch nur punktuell angewendet werden. Stellt sich nach einer Behandlungszeit von ca. 4-12 Wochen keine deutliche Besserung ein, kann gegebenenfalls mit einer Behandlung des 10%-igen Gels begonnen werden. In der Regel klingen Entzündungen und Unreinheiten schnell und zuverlässig ab. Da es sich um ein fettfreies Gel handelt kann sich die Haut nach dem Auftragen des Gels trocken anfühlen oder auch spannen. Die richtige Pflege ist dabei unerlässlich.

Zum Schluss noch ein wertoller Tipp: Wechselt bzw wascht eure Mund-Nasen-Maske regelmäßig. Keime, Bakterien und Schmutzpartikel haften regelrecht an der Maske und begünstigen die Unreinheiten und Pickel und der „Maskne“ Kreislauf beginnt erneut...

Arzneimittel aus Deutschland für die ganze Familie - nach ganz Europa
Wir liefern Ihnen deutsche Arzneimittel zu günstigen Preise direkt zu Ihnen nach Hause. Schnell und einfach mit DHL, DHL Express oder mit der Post NL - arzneiprivat.de I med4eu

Die Apotheke Arzneiprivat aus Emmerich gehört zur Sonnen-Apotheke und besteht aus einem Team von 22 Mitarbeiteren, die mit ihrem persönlichen Einsatz für die Belieferung Ihrer Bestellung Sorge tragen, umso für Sie den höchst möglichen Nutzen zu bekommen. Wir kennen die meisten Kunden aus telefonischen Gesprächen persönlich, besondere Fragen werden von dem Apothekenleiter persönlich beantwortet. Mit unserem geschulten Fachpersonal wie einem Apotheker für Naturheilkunde und Homöopathie und unserer Kosmetikerin Linda Oimann stehen wir für Naturheilmittel und Naturkosmetik von Dr. Hauschka zu einem guten Preis und passender Beratung. Bei Fragen und Wünschen geben wir Ihnen gerne Auskunft und weitere Tipps zur Anregung Ihrer Selbstheilungskräfte. Wir bieten Ihnen eine großes Sortimet der Arzneimittel aller führenden Hersteller, wie DHU, Kattwiga, Spenglersan, Pascoe, Heel, Hevert, Wala und natürlich auch der Weleda an. Produkte aus dem Hause Combustin bieten wir Ihnen neben dem günstigen Dauerpreis auch mit wechselnden Angeboten an.
Lösen Sie ganz einfach Ihr Rezept bei uns ein. 
Laden Sie das Rezept im Shop hoch und  legen  den Artikel anschließend  in den Warenkorb. Wir prüfen Ihr Rezept und melden uns dann bei Ihnen. 
Schauen Sie doch einfach mal in unseren Markenshop oder direkt im Speedfinder nach dem Arzneimittel Ihrer Wahl.  Und werden Sie einmal nicht fündig – rufen Sie uns bitte an, wir helfen Ihnen gerne.
Unsere rumänische Mitarbeiterin Doina, unsere polnischen Mitarbeiterinnen Malgorzata & Katarzyna und unsere niederländische Mitarbeiterin Kelly helfen auch gerne über Sprachgrenzen hinweg... hier mehr lesen

Sicher einkaufen & bezahlen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück