Arzneiprivat Blog - Die perfekte Reiseapotheke

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ✓ Schmerzmittel ✓ Wund- und Heilsalbe ✓ Pflaster ✓ Sonnenschutz ➤ Die perfekte Reiseapotheke

Egal ob du alleine am Strand entspannen willst, mit den Freunden einen Städtetrip planst, mit der Familie Ski fahren willst oder mit dem Partner in den Bergen wandern gehst – einen festen Reisepartner solltest du immer dabei haben: Deine Reiseapotheke. Denn kaum ein anderer Reisebegleiter kann dir so viel Stress und Sorgen ersparen wie dieser kleine Gefährte.

Eigentlich ist der Urlaub dazu gedacht einfach mal die Seele baumeln lassen und seine Alltagsprobleme zu vergessen, doch häufig macht einem der Körper dann doch einen Strich durch die Rechnung und wird krank. Zu den häufigsten Beschwerden während den Ferien zählen dabei laut Statista ; Statistik zu den häufigsten Urlaubserkrankungen) Unfälle, Erkältungen, Sonnenbrände und Magen-Darm-Infekte. Meistens ist das kein Grund zur Sorge, denn die Symptome halten nicht lange an und die Beschwerden gehen schnell vorüber – wenn man die richtigen Medikamente im Gepäck hat. Deshalb zeigen wir von der Sonnen-Apotheke euch gerne, was immer mit auf die Reise muss, was neben der Grundausstattung noch mit ins Gepäck sollte und welche Vorkehrung ihr zudem treffen könnt.

Basis-Reiseapotheke: Die Grundausstattung für jede Reise

Eine gute Vorbereitung ist das A und O wenn man sich anschließend ins Abenteuer stürzen will. Denn unterwegs Medikamente zu kaufen, ist oft schwierig: Die Medikamente sind im Ausland nicht erhältlich, die Abrechnung mit der Krankenkasse sorgt für Komplikationen oder die Wirkung ist eine andere als gewohnt. Einfacher ist es deshalb alles nötige zuvor in Deutschland zu kaufen und bequem im Koffer zu verstauen. Mit dabei sollten in jedem Fall immer folgende Produkte sein:

  • Verbandmaterial & Zubehör
  • Insektenrepellents
  • Sonnenschutz
  • Medikamente

In das Verbandstäschchen gehören immer Heftpflaster, Schnellverband, elastische Binden, Gazen, Desinfektionsmittel und Blasenpflaster. Außerdem empfiehlt es sich ein Fieberthermometer in einer bruchsicheren Hülle mit dabei zu haben, ebenso wie eine kleine Schere und Pinzette, um das Verbandsmaterial zuschneiden oder Insekten, Spreißel und andere Fremdkörper entfernen zu können. Für das Insektenrepellent raten wir entweder zu einem Mückenschutz mit einem hohen DEET Gehalt (wie Nobite) bzw. Bayrepel (wie Autan) oder einem pflanzlichen Mittel (wie Viticks-Cool). Beim Sonnenschutz sollte hingegen immer darauf geachtet werden eine Sonnencreme mit einem hohen UV-A und UV-B Faktor zu wählen (wie Ladival) und zudem eine Sonnenbrille sowie eine Kopfbedeckung einzupacken.

Basis-Reiseapotheke: Die Standard-Medikamente für jede Reise

Diese Grundausstattung muss selbstverständlich noch mit den nötigen Medikamenten ergänzt werden, um die perfekte Reiseapotheke zu komplementieren. Denn laut einer Umfrage ; Statistik zum Inhalt der Reiseapotheke) zum Inhalt der Reiseapotheken der Deutschen werden neben Pflastern und Verbandsmaterial am häufigsten Schmerzmittel und Heilsalben mit in den Urlaub genommen. Andere wichtige Urlaubsmedikamente sind:

  • Mittel gegen Schmerzen und Fieber (wie Paracetamol oder Aspirin)
  • Medikamente gegen Durchfall (wie Tannacomp oder Imodium akut)
  • Produkte zur Wundbehandlung (wie Octenisept oder Bepanthen)
  • Tabletten gegen Reiseübelkeit (wie Vomex-Dragees oder Superpep)
  • Präparate gegen Pilzinfektionen (wie Canesten oder Lamisil)
  • Artikel gegen Insektenstiche (wie Fenistil Gel), Sonnenbrand (wie Bepanthen Schaumspray), Schnupfen (wie Otrivenspray), Heuschnupfen (wie Lorano) und Allergien (wie Zyrtec).

 

Rundum-sorglos-Reiseapotheke: Die Zusatzausstattung für längere Reisen

 

Die Reisezeit, die Reisedauer, der Reisestil und die individuellen Bedürfnisse beeinflussen außerdem den Inhalt eurer Reiseapotheke. Wer eine Pauschalreise nach Mallorca gebucht hat, muss natürlich weniger Vorkehrungen treffen als ein Backpacker in Panama oder ein Individualreisender mit Vorerkrankungen. Am besten ist es sich deshalb vor der Reise beim Auswärtigen Amt über die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des jeweiligen Landes zu informieren und gegebenenfalls ein Beratungsgespräch mit seinem Arzt zu führen. Es gibt jedoch einige Zusatzausstattungen, die fast immer die Reiseapotheke ergänzen. Dazu zählen:

  • Augentropfen (wie Yxin) bei nicht-infektiösen Augenreizungen
  • Ohrentropfen (wie Otalgan) für Beschwerden nach Tauchgängen
  • Lutschtabletten (wie Dolo-Dobendan) bei Halsschmerzen
  • Schmerzgel (wie Mobilat) bei Verstauchungen oder Zerrungen
  • Kautabletten (wie Talcid oder Maaloxan) bei Sodbrennen
  •  Dragées (wie Dulcolax) bei Verstopfung

 

Bei Reisen in Malariagebiete kann außerdem eine Malariaprophylaxe (wie Malarone oder Lariam) oder nach Rücksprache mit dem Arzt ein Breitbandantibiotikum nützlich sein, da diese Produkte in anderen Ländern meist schwerer oder nicht erhältlich sind. Für den Fall, dass eine akute oder chronische Erkrankung vorliegt, sollte ebenfalls eine ausreichende Menge der verschriebenen Medikamente mitgenommen werden, da die Qualität und Zugänglichkeit der Produkte im Ausland oft sehr unterschiedlich ist. Und wer bei längerem Sitzen unter Wassereinlagerungen leidet, kann Kompressionsstrümpfe für mehrstündige Flüge oder Fahrten erwerben.

Letzter Reiseapotheken-Tipp: Denke als Frau bei längeren Reisen daran einen ausreichenden Verhütungsschutz mitzunehmen und dir gegebenenfalls eine zusätzliche Packung der Pille verschreiben zu lassen.

 

Impfungen & Checkup: Was du vorab kannst besorgen…

 

Eine vollständige Reiseapotheke ist für jeden Urlaub wichtig, doch nur Medikamente alleine reichen nicht aus, um langfristig sorglos reisen zu können. Für einen kurzen Sommerurlaub müssen wahrscheinlich keine weiteren Vorkehrungen getroffen werden, doch bei längeren oder größeren Reisen empfiehlt sich vorher ein Arztbesuch. Dort erhältst du nicht nur eine Beratung zur passenden Reiseapotheke, sondern kannst außerdem einen allgemeinen Gesundheitscheck durchführen lassen. Auch ein Kontrollbesuch beim Zahnarzt und evtl. dem Frauenarzt kann das Gemüt beruhigen und dir mögliche Reisesorgen nehmen.

 

Egal ob für kurze Spontanurlaube, mehrtägige Familienausflüge oder längere Individualreisen auf drei Dinge solltest du bei keinem Auslandsaufenthalt verzichten: Eine gute Reiseapotheke, eine ausreichende Krankenversicherung und eine lückenlose Dokumentation.

Alles nötige für deine Reiseapotheke findest du bei uns in der Sonnen-Apotheke und in der obigen Tabelle. Eine Auslandskrankenversicherung musst du meist nur bei längeren Reisen abschließen, da kürzere Auslandsaufenthalte von der normalen Krankenversicherung abgedeckt werden. Und eine lückenlose Dokumentation beinhaltet das Mitführen all deiner medizinischen Pässe, wie deines Allergiepasses, deines Implantatpasses, deines Medikamentenpasses und deines vollständigen Impfausweises. Überprüfen, ob du alle nötigen Basis- und Reiseimpfungen hast, kannst du entweder direkt beim Arzt oder teilweise auch online im Impfstatus Selbstcheck ( interaktiver Online-Impfcheck).

Wir empfehlen dir alle Dokumente vorher einzuscannen und sie für den Notfall auch digital mit dir zu führen.

 

Diese Liste soll dir nur als Inspiration dienen und muss immer individuell an dein Reiseziel, deine Reisedauer und deinen Reisestil angepasst werden. Deshalb beraten wir dich in unserer SonnenApotheke gerne direkt zu deinem Urlaub, damit du deine Reise entspannt und sorglos genießen kannst.

Bon voyage!

 

Arzneimittel aus Deutschland für die ganze Familie - nach ganz Europa
Wir liefern Ihnen deutsche Arzneimittel zu günstigen Preise direkt zu Ihnen nach Hause. Schnell und einfach mit DHL, DHL Express oder mit der Post NL - arzneiprivat.de I med4eu

Die Apotheke Arzneiprivat aus Emmerich gehört zur Sonnen-Apotheke und besteht aus einem Team von 22 Mitarbeitern, die mit ihrem persönlichen Einsatz für die Belieferung Ihrer Bestellung Sorge tragen, umso für Sie den höchst möglichen Nutzen zu bekommen. Wir kennen die meisten Kunden aus telefonischen Gesprächen persönlich, besondere Fragen werden von dem Apothekenleiter persönlich beantwortet.  Mit unserem geschulten Fachpersonal wie einem Apotheker für Naturheilkunde und Homöopathie und unserer Kosmetikerin Linda Oimann stehen wir für Naturheilmittel und Naturkosmetik von Dr. Hauschka zu einem guten Preis und passender Beratung. Bei Fragen und Wünschen geben wir Ihnen gerne Auskunft und weitere Tipps zur Anregung Ihrer Selbstheilungskräfte. Wir bieten Ihnen eine großes Sortimet der Arzneimittel aller führenden Hersteller wie DHU, Kattwiga, Spenglersan, Pascoe, Heel, Hevert, Wala und natürlich auch der Weleda an. Produkte aus dem Hause Combustin bieten wir Ihnen neben dem günstigen Dauerpreis auch mit wechselnden Angeboten an. 
Beliebte Produkte sind Hoggar Night Schlaftabletten und Sab Simplex Tropfen gegen Blähungen und Krämpfe bei ihrem Baby. Auch verschreibungspflichtige Medikamente können bei uns mit einem gültigen Rezept bestellt werden wie z.B. Ozempic.
Schauen Sie doch einfach mal in unseren Markenshop oder direkt im Speedfinder nach dem Arzneimittel Ihrer Wahl.  Und werden Sie einmal nicht fündig – rufen Sie uns bitte an, wir helfen Ihnen gerne.
Unsere rumänische Mitarbeiterin Doina, unsere polnischen Mitarbeiterinnen Malgorzata & Katarzyna und unsere niederländische Mitarbeiterin Kelly helfen auch gerne über Sprachgrenzen hinweg... hier mehr lesen

Sicher einkaufen & bezahlen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück